SVC-Startseite SVC-Weiterbildung  · 

Weiterbildung „Selbstvermittlungscoaching“

Worum geht es in der SVC-Weiterbildung?

In einer berufsbegleitenden Weiterbildung (4 x 3 Tage plus selbstorganisierte Peergroups und Zusatzaufgaben) wird mit SVC eine Methode vermittelt, die Menschen bei der beruflichen (Neu-)Orientierung begleitet und Arbeitssuchende unterstützt, eine bezahlte Arbeit zu finden, die ihren persönlichen Interessen und Fähigkeiten entspricht. Der SVC-Prozess berücksichtigt die Erkenntnisse der neueren Gehirnforschung und der Gesundheitsförderung. Er ist zugleich ein Resilienztraining.
In der Weiterbildung werden die Grundlagen und Instrumente des SVC vorgestellt und angewendet. Sie erproben und reflektieren die Instrumente und Methoden an sich selbst, bevor Sie als Selbstvermittlungscoach (SV-Coach) andere dabei unterstützen, mit SVC eine neue persönliche Perspektive zu entwickeln und eine passende Arbeit zu finden.
(Nicht nur) Nach unserem Verständnis muss ein SV-Coach die Instrumente und Methoden auf sich selbst angewendet und ihre Wirkung erlebt haben, um sie authentisch und überzeugend zu vermitteln. Die SVC-Weiterbildung bietet hierfür den richtigen Rahmen und kompetente Unterstützung. Neben dem methodischen Ablauf im engeren Sinne werden Kompetenzen in der Arbeit mit Gruppen vermittelt, ebenso zu den Themen Kommunikation, Beratung, (lösungsorientiertes) Coaching und Resilienz.

Inhaltliche Beratung erhalten Sie durch Werner Lüttkenhorst unter: 0174 33 89 401
oder luettkenhorst@paritaet-nrw.org.

Informationen zu den Inhalten der SVC-Weiterbildung bei der Paritätischen Akademie NRW und das Anmeldeformular finden Sie hier.

  Seite drucken   Sitemap   Mail an den Projektleiter   Suchtipps   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  
Hier können Sie das Kursbuch für Coaches downloaden. [Mehr]
Hier geht's zum Zugang für Träger und Kursteilnehmende bei Trägern mit SVC-Software-Lizenz. [Mehr]
Hier können Sie den Leitfaden für Jobsucher/innen downloaden. [Mehr]
Login 'SVC-Software' für Jobsuchende